MOKIB Kindertagesstätte Buckower Damm, Berlin-Neukölln

Richtfest MOKIB am Buckower Damm, Berlin-Neukölln

MOKIB Kindertagesstätte Buckower Damm, Berlin-Neukölln
Richtfest am Buckower Damm

Am 20. September 2021 wurde das Richtfest für den Kindertagesstätten Neubau Typ "MOKIB 150minus" am Standort Buckower Damm in Berlin-Neukölln  gefeiert.

Martin Hikel, der Bezirksbürgermeister von Neukölln, fand für den Neubau in modularer Holzbauweise die folgenden Worte: „Ein nachhaltiger und schneller Bau, ein spannender Ort für die Kleinsten und ein attraktiver Arbeitsplatz für die pädagogischen Fachkräfte: Die neue Kita in Buckow ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie es gehen kann. Kitas sind die ersten Bildungseinrichtungen für unsere Kinder, die erste Stufe auf dem Weg zu einem selbst bestimmten Leben. Dazu gehört eben auch die richtige Hardware, für die wir heute das Richtfest feiern.“

Auswahl der Veröffentlichungen:

>Entwicklungsstadt.de

>Berliner Woche

>Berlin.de

>Twitter

 

>Zum Projekt


Ansicht

MOKIB KITA Bau Typ 150 minus, Berlin

Ansicht
Ansicht

Am Standort „Zu den Fichtewiesen“ in Berlin wurde  die erste von vorerst fünf modularen Kindertagesstätten MOKIB des Typs 150 minus errichtet.  Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Holzbau, dessen Außenwände im Werk komplett inklusive Fassade und Fenstern vorgefertigt werden konnten. Nach einer relativ kurzen Bauzeit konnte das Gebäude am 20. Mai vom Auftraggeber an den Betreiber übergeben werden.

>Hier ein kurzer Filmbeitrag zur Übergabe

>Zur Berichterstattung in "Schulbau"

>Zum Projekt

 


Deutsche Botschaft Belgrad, Kanzleigebäude

Deutsche Botschaft, Belgrad

Grüne Wand
Grüne Wand

Am 23.04.2021 wurde der Neubau des Kanzleigebäudes der Deutschen Botschaft in Belgrad in Anwesenheit und mit Grußworten den Außenministers Heiko Maas an das Auswärtige Amt übergeben:

>Die Grußworte des Außenministers

>Heiko Maas auf twitter

>Zur Meldung des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung


Ludwig Karl und Sven Oswald auf der Baustelle

Die Wahrheit über.... das Bauen der Zukunft

Ludwig Karl und Sven Oswald im Gespräch
Sven Oswald und Ludwig Karl im Gespräch (Fotografie mit freundlicher Genehmigung der Produktionsfirma Labo M GmbH, Berlin)

Am kommenden Montag Abend 28.09.2020 | 21:00 - 21:45 wird Ludwig Karl mit einem Interview (hier zusammen mit Interviewer Sven Oswald bei den Dreharbeiten) zum Thema "Holzbau" auf der Baustelle einer der in modularer Holzbauweise zu errichtenden MOKIB150minus-Kindertagesstätten  im rbb (Radio Berlin Brandenburg) im Rahmen der TV-Sendung

Die Wahrheit über ... das Bauen der Zukunft

zu sehen sein. Im Anschluss daran, wird die Sendung in der Mediathek des rbb zum Abruf zur Verfügung gestellt.


Baubeginn, Mokib 1. Standort Fichtewiesen, Berlin

MOKIB KITA Bau Typ 150 minus, Berlin

Baubeginn, Mokib 1. Standort Fichtewiesen, Berlin
Baubeginn für die 1. modulare Kindertagesstätte - Foto mit freundlicher Genehmigung von M. Wunderlich

Am Standort „Zu den Fichtewiesen“ in Berlin wird nun - nach langer und detaillierter Planung - die erste von vorerst drei modularen Kindertagesstätten des Typs 150 minus errichtet.

Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Holzbau, dessen Außenwände im Werk komplett inklusive Fassade und Fenstern vorgefertigt werden konnten.

So war es möglich, die Wände des Erdgeschosses und die Decke des 1.Obergeschosses innerhalb nur einer Woche auf der Baustelle aufzustellen.


Mokib 150 minus, Berlin

Beauftragung MOKIB 150 minus, Berlin

Mokib 150 minus, Berlin
Ansicht

Am 12. Dezember 2017 erhielten wir den Zuschlag für die Generalplanungsleistungen für den Neubau von Kindertagesstätten in Modulbauweise, MOKIB 150 minus, in Berlin.

Die Fachplanungsleistungen für die Tragwerksplanung und für die technische Gebäudeausrüstung übernimmt das Ingenieurteam Bergmeister GmbH, Vahrn, Italien.

Frank Kiessling Landschaftsarchitekten, Berlin, werden zusammen mit Albert Armbruster Büro für Landschaftsarchitektur, Berlin, die Freianlagen übernehmen.

>Hier geht es zum Projekt